Schulleben


Hier können Sie sich über die vielfältigen Aktivitäten der LUKAS-Schule informieren.

Aktuelles aus dem Unterricht

Hier werden demnächst Bilder, Geschichten usw. veröffentlicht.

Bibliothek

Einmal wöchentlich ist „Büchertag“. An diesem Tag dürfen die Kinder in der Bibliothek stöbern und sich ein Buch ausleihen.

Bundesjugendspiele und DLV- Laufabzeichen

Jedes Jahr im Frühsommer finden unsere Bundesjugendspiele (Leichtathletik) statt. Unterstützt werden wir dabei von den Eltern der zweiten Klassen. Um gut vorbereitet zu sein, üben wir zuvor an zwei Tagen auf dem Sportplatz. Alle Dritt- und Viertklässler haben an diesen Tagen auch die Möglichkeit, das DLV-Laufabzeichen (Stufe 1 und 2) zu erwerben.

Computerunterricht

Medienkompetenz wird immer wichtiger und so haben alle Dritt- und Viertklässler der LUKAS-Schule einmal in der Woche eine Stunde Computerunterricht. Hier lernen wir den Umgang mit dem Computer, dem Internet und verschiedenen Programmen wie „Word“, „Power Point“, „Paint“ etc.

Einschulungsgottesdienst

Am ersten Samstag nach dem Beginn des neuen Schuljahres findet unser Einschulgottesdienst für die Schulanfänger statt. Alle Verwandten und Freunde, die diesen besonderen Tag gemeinsam mit den Einschulkindern erleben möchten, sind herzlich eingeladen, dabei zu sein.
Den Gottesdienst und das Rahmenprogramm gestalten die Kinder der neuen zweiten Klassen mit ihren LehrerInnen und Eltern.

Eissporttag

Jedes Jahr im Winter findet unser Eissporttag statt. An diesem Tag gehen wir alle zusammen Schlittschuh laufen. Auch viele Eltern sind immer mit dabei, worüber wir uns sehr freuen!

Ernährungsführerschein

Damit alle Kinder fit und gesund bleiben, beschäftigen wir uns in den einzelnen Klassenstufen mit gesunder Ernährung. In Klasse 3 bereiten wir gemeinsam gesunde Gerichte zu und die SchülerInnen haben die Möglichkeit, den aid-Ernährungsführerschein zu erwerben.

Erste-Hilfe-Kurs

Auch Kinder können anderen in Notsituationen schon helfen und ihnen zur Seite stehen. Deshalb erlernen die Viertklässler in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz/ den Maltesern/ den Johannitern/ dem ASB – an einem Schultag die Grundlagen der Ersten Hilfe.

Gottesdienste

Am Tag vor den Weihnachts-, den Oster- und den Sommerferien feiern wir gemeinsam einen Gottesdienst in der Aula. Eingeladen sind alle Eltern, Geschwister, Omas und Opas, die gerne dabei sein möchten. Gestaltet wird das Programm abwechselnd von einzelnen Klassenstufen mit ihren LehrerInnen.

Klassenfahrt

In der vierten Klasse gehen unsere SchülerInnen auf große Reise. Da der Abschied voneinander meist schon naht, haben die Kinder hier noch einmal die Möglichkeit, eine tolle Zeit zusammen zu verbringen und die Natur gemeinsam zu erleben.

Knobelecke

Kinder, die besonders „fit“ in einzelnen Fächern sind, dürfen Zeit in der „Knobelecke“ verbringen. Hier gibt es Aufgaben und Materialien, die etwas kniffliger und anspruchsvoller sind.

Kooperation

Unsere Schule kooperiert mit einigen außerschulischen Partnern, z.B.

  • Ballschule
  • Englisch-AG
  • Förderung durch Lerntherapeutin
    Über aktuelle Kooperationen können Sie sich im Sekretariat informieren.
Lesenacht

Als Vorbereitung auf die Klassenfahrt im vierten Schuljahr übernachten unsere Drittklässler gegen Ende des Schuljahres einmal in der Schule. Wir lesen, spielen und essen gemeinsam und haben viel Spaß zusammen.

Morgenkreis und Monatsandacht

Den Tag starten wir in den Klassen immer gemeinsam mit christlichen Liedern, Geschichten und Gebet. Am ersten Montag im Monat treffen sich alle Klassen in der Aula, um gemeinsam eine Monatsandacht zu feiern.

Nikolaus

Am 6.12. kommt uns regelmäßig der Nikolaus in allen Klassen besuchen. Woher er den Weg zu uns kennt, so viel über die SchülerInnen weiß und warum er immer so tolle Geschenke für alle Kinder hat? …. Das bleibt ein Geheimnis 🙂

Patenkind

Die Kinder der LUKAS-Schule unterstützen ein Patenkind, z.Zt. über die Organisation „Hoffnung für eine neue Generation“. Wir lernen so zu teilen und anderen zu helfen und ermöglichen dem Patenkind eine hoffnungsvollere Perspektive für die Zukunft.

Patenschaften (Klasse 1 und Klasse 3)

Um den neuen SchulanfängerInnen den Start in der Schule zu erleichtern, übernehmen die SchülerInnen der dritten Klassen die Patenschaft für die ErstklässlerInnen. Sie helfen ihnen, sich im Schulalltag und im Schulgebäude zurechtzufinden, spielen mit ihnen und helfen bei Unsicherheiten.

Projekttage

Ungefähr alle zwei Jahre finden unsere Projekttage statt. Hier haben die Kinder die Möglichkeit, sich ein Projekt aus verschiedenen Bereichen (Sport, Musik, Kunst, Naturwissenschaften etc.) auszuwählen. Manchmal haben wir auch ein gemeinsames Thema für alle Projekte, z.B. um zusammen ein Programm für das Schulfest zu gestalten. Bei den Projekten helfen immer viele Eltern mit, worüber wir uns sehr freuen!

Qualitäts- und Gewaltpräventionsprogramme

Folgende Qualitätsprogramme werden an der LUKAS-Schule fortlaufend umgesetzt:

Radfahrausbildung

Da viele unserer zukünftigen Fünftklässler ihren neuen Schulweg mit dem Fahrrad zurücklegen werden, findet in der vierten Klasse die Radfahrausbildung in Zusammenarbeit mit der Polizei Ludwigshafen / der Jugendverkehrsschule statt. Hier lernen wir, uns mit dem Fahrrad sicher und ordnungsgemäß im Straßenverkehr zu bewegen.

Schüler-Bibel-Kreis

Einmal in der Woche besteht für alle Schüler die Möglichkeit, in der Hofpause am Schüler-Bibel-Kreis teilzunehmen. Hier hören wir Geschichten, singen, beten und basteln und malen gemeinsam.

Schulfest

Alle zwei Jahre gestalten wir gemeinsam ein Schulfest mit Programm, Essen, Spiel und Spaß. Hier helfen Kinder, Eltern und Lehrer zusammen, damit das Fest für alle zu einem tollen Erlebnis wird.

Schwimmunterricht

Damit unsere Kinder lernen, sich sicher im Wasser zu bewegen, nehmen die Drittklässler am Schwimmunterricht teil. Hier haben sie auch die Möglichkeit, das Frühschwimmerabzeichen (Seepferdchen) und/oder das Jugendschwimmabzeichen (Bronze, Silber, Gold) zu erwerben.

Sonstiges

2009 hat unsere Schule am „Wickie“-Projekt teilgenommen. Die Ergebnisse sind hier zu sehen.

St. Martinsfest

Jedes Jahr an St. Martin feiern wir gemeinsam das Martinsfest mit einem Laternenlauf und anschließendem gemütlichen Zusammensein. Gestaltet wird das St. Martinsfest von den Kindern, Lehrern und Eltern der 3.Klassen.

Vorlesewettbewerb

In der dritten Klasse nehmen die SchülerInnen im Rahmen des Deutschunterrichts an einem Vorlesewettbewerb teil. Zunächst wird der/die KlassensiegerIn und danach der/die SchulsiegerIn ermittelt. Der Gewinner / Die Gewinnerin vertritt die LUKAS-Schule beim Stadtentscheid.

Weihnachtspäckchenaktion

In der Vorweihnachtszeit packen alle Kinder und Eltern, die sich gerne an der Aktion beteiligen möchten, Weihnachtspäckchen für bedürftige Familien. Z. Zt. unterstützen wir über die Organisation „Hoffnung für eine neue Generation“ Kinder in Rumänien. Vielen Dank an alle, die bereits mitgemacht haben!

 Lukas Kopfstand-1Home

PSE-Programm (Pädagogische Schulentwicklung) von Dr. H. Klippert


Zurück

Gewaltpräventionsprojekt

Die christliche Basis der Schule bietet eine gute Grundlage, um den Schülern ein faires, freundliches und gewaltfreies Miteinander zu vermitteln. Trotzdem ist das Bedürfnis gewachsen, ein gezieltes Gewaltpräventionsprogramm in allen Klassen der LUKAS-Schule einzuführen und zu etablieren.
Gegen Ende des Schuljahres 2011-2012 wurde hierzu in drei Klassen der LUKAS-Schule ein Projekt von zwei Studierenden der Sozialen Arbeit durchgeführt. Die Inhalte des Projekts wurden in einem Konzept zusammengefasst, das ermöglicht, das Gewaltpräventionsprogramm auch in allen anderen Klassen der LUKAS-Schule einzuführen und fortzuführen.
Zugrunde liegt dem Programm der Ansatz der „Förderung der Mentalisierungskompetenz“. Die SchülerInnen trainieren dabei, Konfliktsituationen einzuschätzen, Gefühle anderer wahrzunehmen und sich für Schwächere einzusetzen.

Zurück

Förderkonzept

Während der Schuljahre 2015/2016 und 2016/2017 erarbeitete das Kollegium ein Förderkonzept. Dieses wird nun fortlaufend erprobt und regelmäßig evaluiert.
Zurück

Kommentare sind geschlossen.